history

Zurück

History about B3

Tim, John und Rod lernten sich 2000 in New York kennen, denn sie liefen sich immer wieder bei Castings über den Weg.

Tim hatte schon Erfahrung mit seiner Band "React" gesammelt und modelte. Rod hatte sich an einigen TV-Projekten beteiligt und spielt, seit er denken kann, Gitarre. John hatte im Broadway Dance-Center auf den Bühnen gestanden und war schon in einem Disney-Film zu sehen.

Die Jungs verstanden sich so gut, dass sie eine Band gründeten. Rod stieg sogar aus einem Popstarcasting aus, obwohl er gute Chancen gehabt hätte... Zwei Sachen hatten die Jungs gemeinsam, nämlich super Stimmen und die Vorliebe für die Songs von den Bee-Gees. B3 war geboren.

Am 22. Oktober 2001 veröffentlichten sie ihre erste Single mit dem Namen "You win Again", am 21 Januar 2002 folgte dann die zweite Single, "Nightfever". Dann endlich am 18. Februar erschien dann das lang ersehnte Album "First", auf dem 12 Songs von den Bee-Gees zu hören sind. Ein einziger Song ist nicht von den Bee-Gees, der Song "Where I'll be". Er handelt von einer zerbrochenen Beziehung, geschrieben von Rod(die Rede ist von seiner Ex-Feundin). Rod schreibt Songs schon seit er ca. 13 Jahre alt ist. Danach folgte der absolute Supersong, "I.O.I.O", der am 13 Mai 2002 veröffentlicht wurde und der den Sprung in die Top Ten schaffte. Seit diesem mega Erfolg, sind sie aus den Charts nicht mehr weg zu denken, wie auch aus jeder Show. *freu*

Wegen des Erfolgs wohnen die drei süssen Jungs in Deutschland, damit sie nicht immer hin und her reisen müssen.

Ende September dann der grosse Schock für alle Fans, es wird bekannt, dass Rod Michael B3 verlassen will. Er möchte eine Karriere als Solo-Künstler starten. Seine erste Single erscheint anfang dieses Jahres, jedoch bleibt er bei BMG unter Vertrag.

Also musste ein neues, talentiertes Mitglied gefunden werden. Aus über 800 Bewerbern wurde Blair Late ausgesucht. Er tourte bereits mit BJ Thomas und arbeitete mit dem bekannten R&B Produzenten Babyface zusammen.

Die Jungs verstanden sich auf Anhieb, sie waren auf einer Wellenlänge. Das neue Dream-Team war geboren!  

 

 



Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!